Rosemarie Günther


ZEUGNIS

Von Rosemarie Günther

In diesem Jahr habe ich einige besondere Erfahrungen mit Gott und Jesus erlebt, eines
möchte ich hier kurz zur Ehre Gottes erzählen.
Vor einigen Jahren hatte ich eine Operation an der Brust, ein bösartiger Tumor und dann
noch 3 Monate eine offene Wunde. Ein Faden, der sich nicht auflöste, hatte eine Infektion
verursacht.
Leider habe ich überhaupt nicht daran gedacht, dass man dafür beten könnte.
Ich ging noch nicht lange in die Gemeinde und wenn dann nur als Besucher! Inzwischen
habe ich vieles gelernt und erlebt wie in der Gemeinde gebetet wird.
Auch besonders für Heilung.
Im Februar dieses Jahres spürte ich plötzlich wieder einen Knoten in der gleichen Brust.
Ein paar Tage kämpfte ich um eine Entscheidung. Dann habe ich das Gebet für Heilung in
Anspruch genommen und ging daraufhin zu meiner Ärztin und erklärte ihr, ich will nichts
machen lassen, ich glaube einfach, Gott hat mich geheilt. Sie konnte es nicht verstehen,
akzeptierte aber meine Entscheidung. Am 8. Mai hatte ich wieder einen Termin, dieser
stammte noch aus dem Dezember 2016. Als ich mein Losungsbuch aufschlug, stand da
„Ich werde nicht sterben, sondern leben und des Herrn Werke verkündigen.“
Voller Freude fuhr ich zur Ärztin. Nach der Untersuchung sagte sie: „Der Knoten ist
kleiner geworden, da hat sich was verkapselt.“ Sie war noch ziemlich skeptisch. Aber ich
war froh und glücklich. Ich konnte meinem Gott nur danken.
Einige Zeit später sagte ich zu Jesus: „Herr, ich möchte dir etwas geben für dieses
Wunder. Ab sofort werde ich nicht mehr Fernsehen und ich gehe Donnerstagmorgens in
die Gebetsstunde.“ Der Feind wollte dies natürlich verhindern, aber mit Gottes Hilfe und
der Gebete durch meine Geschwister, musste er mich gehen lassen!
Ich freue mich jede Tag und bin sehr dankbar, dass ich dies noch tun kann. Seither lese
ich viel mehr noch wie vorher in der Bibel und in anderen Bücher für den geistlichen
Mensch. Dazu schenkt mir Gott viel mehr Mut andere Menschen auf Jesus Christus
anzusprechen und sie mit dem Glauben an ihn zu konfrontieren.
Alles ist Gnade! Danke Herr Jesus!


In Liebe

Rosemarie Günther

© 2019 Agape CIG